Zebra
Schwarz auf weiß.

Heute morgen, nach perversester Fressorgie gestern: 58,7kg.
Gerade eben: 57,7kg.

HÖLLE, ist mir schwindelig. Schlecht sogar. Aber ich fühle mich gut. So gut. So gut. So gut.

Übrigens, mir ist letztens mal wieder bewusst geworden, dass ich es bisher noch nie länger als einen Tag geschafft habe, zu fasten.
Für die Osterferien nehme ich mir 2 Tage vor. Erstmal.

Neben mir steht ein halbvoller Becher Schokopudding, und es berührt mich nicht. Es ekelt mich höchstens. Ich hoffe, so geht es jetzt weiter, es lief schließlich lange Zeit alles andere als gut. Es wird Zeit, dass es wieder bergauf geht.

 Dabei habe ich gar nicht wenig gegessen heute. Sogar relativ viel für "Ich-will-abnehmen"-Verhältnisse. Aber wahrscheinlich macht es der Kontrast zum gestrigen Tag.


Ein halbes kleines Aufbackbrötchen mit Margarine und Käse, ein Apfel, eine Banane, ein großer Haufen Kohl und 4 in Fett gebadete Gemüsestäbchen. Dazu 2 Tassen Kaffee mit H-Milch und Süßstoff.
Und zwei Löffel Schokopudding.


Man sieht, die Waage meint es noch äußerst gut mit mir.

 

13.3.10 20:30
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



» Design » Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de